Mit der Cultivate’21 hatte die US- Gartenbau Branche ihr erstes großes Event seit der Pandemie erlebt. AUVL hat teilgenommen und wir waren an unserem Stand #3406 in Halle A anzutreffen.

Es gab einige Stände, die leer blieben. Der Hauptgrund dafür war, dass sich einige international tätige Unternehmen aufgrund von Einreisebeschränkungen in die USA von der Veranstaltung abgemeldet hatten.

Die Teilnehmerzahl war etwa halb so hoch wie üblich. Dies machte sich mit Ausnahme des zweiten Messetages – der wie in den Vorjahren besucht war – sonst weitestgehend bemerkbar. Insgesamt lagen die Besucherzahlen damit definitiv unter denen des Vorjahres.

Wir sind mit der Erwartung zur Veranstaltung gekommen, dass weniger Besucher kommen würden. Die Zahl der Gespräche war dann auch weniger als  sonst, dafür aber konnten einige sehr gute Kontakte geknüpft werden.

Die Gartenbau Branche als Ganzes scheint stabil zu sein, wenn man unsere Gespräche mit Ausstellern und Besuchern betrachtet. Die meisten Hersteller, lagen die aktuellen Herausforderungen entweder bei der Materialversorgung oder bei den Frachten. Einige äußerten ihre Sorgen mit der Belegschaft aufgrund von Covid-Fällen unter den Mitarbeitern und der Geschäftseinschränkungen insgesamt aufgrund der Pandemie.

Unter dem Strich herrschte auf der Messe aber Optimismus, zumal es sich um die erste LIVE Veranstaltung ohne Einschränkungen handelte.

Die Veranstaltung war eine gute Gelegenheit, die Marke AUVL wieder vor ein Publikum zu bringen. Es bleibt zu hoffen, dass diese Messe ein guter Ausgangspunkt für künftige Live-Veranstaltungen in 2021/22 sein wird.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner